Demospiel in gemischten Teams

Auf den Weltmeisterschaften werden häufig auch Demospiele in gemischen Teams veranstaltet. Wir haben uns mit den Bold Hearts zu einem Team zusammengeschlossen und gegen das Team Rhoban Football Club aus Frankreich gespielt. Wir haben einen Torwart, einen Defender und einen Feldspieler gestellt, die Bold Hearts ebenfalls zwei Feldspieler. Aus dem französischen Team waren nur drei Roboter auf dem Platz. Das Spiel begann sehr gut mit einem Anstoß für unser Team, der weit ins gegnerische Feld ging. Dann machte sich jedoch direkt bemerkbar, dass die Kommunikation unter den Teams noch nicht perfektioniert ist. Es gab nicht nur Absprachenprobleme zwischen den drei Feldspielern sondern auch mit dem Torwart. Ersteres sorgte dafür, dass ab und zu alle drei Feldpsieler des eigenen Teams sich um den Ball stritten, zweiteres dafür, dass wir ab und zu auf unser eigenes Tor spielten. Am Ende ging es 3:2 für das Team Rhoban Football Club aus, wobei wir für zwei von den drei Gegentoren selbst sorgten und das dritte vorbereiten. Zur Verteidigung unseres Torwarts muss gesagt werden, dass er zumindest einmal den Ball direkt im Rücken hatte und daher auch nicht halten konnte.

Das Spiel hat nicht nur den Teams sondern auch dem Publikum viel Spaß gemacht und uns darüber hinaus gezeigt, dass für gemischte Teams noch immer wesentlich stärker an einer gemeinsamen Teamkommunikation gearbeitet werden muss. Die verbleibende Zeit hier in Brasilien wollen wir auch dazu nutzen, mit anderen Teams genau so etwas weiter zu entwickeln.

Als nächstes wird in etwas über einer Stunde unsere Technical Challenge stattfinden. Wir werden an der Kunstrasen-Challenge teilnehmen, bei der es darum geht möglichst schnell einen Kunstrasen zu überqueren. Außerdem versuchen wir die Throw-In Challenge. Die neuen Hände haben sich als nicht sehr optimal für die kleinen Darwins herausgestellt (eigentlich sollte GOAL diese Challenge bestreiten), aber wir haben heute unser Bestes gegeben Wheatly einen Wurf beizubringen. Jetzt muss er den nur noch in der Technical Challenge heute unter Beweis stellen!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.