Der letzte Turniertag

Jetzt steht es fest: Wir haben unser entscheidendes Zwischenrundenspiel Dienstag gegen den Vizemester der diesjährigen Weltmeisterschaft verloren! Die Bold Hearts haben ihr Finalspiel gegen die CIT Brains heute 2:3 verloren. Wir gratulieren den Bold Hearts noch einmal herzlich, seit dem Spiel gegen uns haben wir sie bei jedem ihrer Spiele kräftig angefeuert. Das andere Spiel, das wir dieses Turnier verloren haben, war übrigens gegen Team Eros, die heute auf den vierten Platz kamen. Wir hatten also wirkliches Pech bei der Auslosung dieses Jahr und von daher ist es auch keine Schande, dass wir so früh aus dem Turnier ausgeschieden sind.

Den letzten Tag des Turniers haben wir damit verbracht die Finalspiele anzuschauen, Testbilder aufzunehmen und unseren Tisch aufzuräumen. Abends haben wir erst an der Siegerehrung und danach am Bankett teilgenommen. Letzteres war etwas chaotisch und selbst der Salat stellte sich sehr überraschend als nicht vegetarisch heraus. Wir hatten trotzdem großen Spaß und nutzen die Gelgenheit uns noch einmal in lockerer Atmosphäre mit anderen Teams auszutauschen. Morgen findet das Symposium statt und wir werden dieses Jahr zum ersten Mal teilnehmen. Wir freuen uns sehr auf diesen letzten Tag tiefgehender Diskussionen über den RoboCup und dessen Forschung.

Zum Schluss noch eine letzte Ankündigung, die heute bestätigt wurde und die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen: Der RoboCup 2015 wird in Hefei, China stattfinden! Für 2016 haben die Trustees die Bewerbung der Stadt Leipzig angenommen und so wird die RoboCup WM zurück nach Deutschland kommen. Wir freuen uns über beide Entscheidungen sehr 🙂

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.