Brazil Open

Wir können leider wegen COVID-19 nicht an Turnieren teilnehmen zu denen wir reisen müssten. Das hält uns natürlich nicht davon ab weiter an unseren Robotern zu arbeiten. Als wir von der Brazil Open erfahren haben, haben wir uns also natürlich sofort beworben.

Da unsere Roboter nicht direkt gegeneinander antreten können, haben die Organisatoren sich entschieden, dass jedes Team ein Video vorstellen, in dem das Team sich selbst vorstellt. Die Videos dürfen bis zu 10 Minuten lang sein und sollen neben dem Team selber auch die Forschung des Teams vorstellen.
Zusätzlich zu dem Videos dürfen die Teams auch gegeneinander mit ihren Vision Systemen antreten. Die Organisatoren haben sich zehntausende Bilder von Robotern ausgesucht um unsere Systeme darauf zu trainieren Roboter in Bildern zu erkennen. Die Bilder wurden ausgewählt vom ImageTagger, den wir entwickelt haben.

Wir hatten schon eine Menge Spaß und freuen uns noch mehr darauf unsere Ergebnisse mit denen der anderen Teams vergleichen zu dürfen. Die Videos werden auf dem Youtube Kanal des Turnieres gezeigt werden. Die Videos werden morgen (Donnerstag) ab 13:15 gezeigt und am Freitag ab 14:00.
Die Ergebnisse des Visison Wettbewerbs werden veröffentlicht, wenn alle Teams ihre Ergebnisse vorgestellt haben. Das sollte spätestens am Samstag sein.

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.