IranOpen 2017

Sonntag geht es mal wieder los in den Iran und wir stecken schon mitten in den Reisevorbereitungen. Für zwei unserer Mitglieder ist es der erste Besuch in Teheran. Dank  des Internets werden die zu Hause Geblieben aber auch eine gute Unterstützung sein. Marc und Fabian können dieses Jahr leider nicht mitkommen, da die Abageben ihrer Masterarbeiten kurz bevorstehen. Trotzdem werden wir durch die Kooperation mit den WF Wolves ein großes Team mit zwei selbstentworfenen Robotern stellen können. Obwohl wir noch Schwierigkeiten mit der neuen Softwarearchitektur haben freuen wir uns schon auf das gastfreundliche Land und einen erfolgreichen Wettbewerb.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.